Drucken

Hobby Toppy

 

 

BEDIENUNGSANLEITUNG

Inbetriebnahme:
Öffnen Sie den kleinen Deckel des Batteriefachs und setzen Sie eine 1,5 Volt Batterie ein. Bitte auf Symbolzeichen „+“ und „-“ achten.

Einstellen der Fütterungszeit:
Drehen Sie den mit Zahlen beschrifteten Skalenring soweit, bis die gewünschte Uhrzeit, zu der Sie füttern wollen, mit dem Pfeil oben übereinstimmt. Die Fütterung wiederholt sich alle 12 Stunden.

Einstellen der Uhrzeit:
Die der Futteröffnung gegenüberliegende Markierung der Futterwalze durch Drehen im Uhrzeigersinn auf die aktuelle Uhrzeit einstellen.
(Wichtig: Nie nach links drehen).

Füllen des Gerätes:
Ziehen Sie die klarsichtige Futterkappe vorsichtig vom Gerät ab und füllen Sie die Futtertrommel. Kappe wieder aufsetzen. Zu grobe Flocken vorher etwas zerkleinern. Die Futtermenge regulieren Sie an dem kleinen Schieber in der Futterkappe.

Plazierung:
Plazieren Sie den Futterautomaten an die Stelle am Aquarium, an der eine genügende Öffnung zum Durchfallen des Futters ist. Nicht über oder in die Nähe eines Sprudelsteins. Am Boden des Gerätes befindet sich hinten ein Luftanschluss. Wenn Sie mittels einer Aquarienpumpe ein wenig Luft zuführen, bleibt die Futteraustrittsöffnung trocken und das Futter verklebt nicht so leicht.

Wartung:
Hin und wieder die Trommel mit einem Pinsel reinigen. Das Quarzwerk ist wartungsfrei. Bei Fremdeingriff entfallen alle Garantieansprüche.

Zurück zum Produkt


Gebrauchsanweisung Hobby Toppy